Viernheimer Kutschengilde e.V.
Viernheimer Kutschengilde e.V.

Ausschreibung ist jetzt online bei

www.turnierdienst-brinkmann.de

Bitte beachtet das die Teilnehmerzahl auf 85 Teilnehmer begrenzt ist. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Anmeldung. Die Limitierung ist auf die Anspannungsarten verteilt. Solltet ihr nicht mehr online melden können und trotzdem unbedingt starten wollen dann verständigt uns mit einer mail an info@kutschengilde.de. Wir werden dann versuchen durch Verschiebungen in den Anspannungsarten evtl. noch Startmöglichkeiten zu schaffen.

Hessische Meisterschaften der Zweispänner, Zweispänner Pony und Einspänner. Fahrturnier der Klasse S der Einspänner Pony. PSJ-Cup.

1. Stadtrat Jens Bolze

                                Bürgermeister Matthias Baaß

Gemeinsames Vorwort

von Bürgermeister Matthias Baaß

und Erstem Stadtrat Jens Bolze

anlässlich des 38. Fahrturniers vom 26. bis 28. Mai 2017–

(Hessische Meisterschaften der Zweispänner Pferde,

Zweispänner Ponys und Einspänner)

 

Liebe Pferdefreunde!

Liebe Gäste!

 

Diesmal erwartet die Besucher eine besondere Überraschung: Erstmalig kommt der neue Dressur-Parcours zum Einsatz! Auch der Biergarten und die in Eigenleistung renovierte Vereinsgaststätte erstrahlen in neuem Glanz. Turnierteilnehmer und Gäste müssen sich in diesem Ambiente einfach wohlfühlen.

 

Das bundesweit bekannte und geschätzte Viernheimer Sportgelände wird vom 26. bis 28. Mai – also drei volle Tage! – ein Hotspot des deutschen Spitzenfahrsports sein. Ihr kommen zugesagt haben Gespanne aus Deutschland und dem benachbarten Ausland. Die Zahlen sprechen für sich: ein Fahrerlager mit annähernd 300 Teilnehmern, Beifahrern, Pferdepflegern, offiziellen Richtern und Parcours-Chefs sowie 200 Pferde und Ponys. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung muss professionell organisiert werden, erfordert eine ausgeklügelte Logistik und viel Erfahrung.

 

Die Tatsache, dass die Viernheimer Kutschenglide vom hessischen Landesverband erneut beauftragt wurde, im Rahmen des nunmehr 38. Fahrturniers die hessischen Meisterschaften der Zweispänner Pferde, Zweispänner Ponys und der Einspänner auszurichten, spricht für die Viernheimer Vereinsfamilie. Es ist eine besondere Anerkennung der bisher erbrachten Leistungen.

 

Die Kutschengilde kann froh darüber sein, von vielen jungen ehrenamtlichen Helfern unterstützt zu werden. Von dieser Stelle aus ein herzliches Dankeschön an die beiden Jugendleiterinnen Jana Chladek und Alina Altersberger – stellvertretend für alle jugendlichen Unterstützer.

 

Den Viernheimer Zuschauern wird der Puls bestimmt spätestens dann höher schlagen, wenn der Viernheimer Einspänner-Mannschaftsweltmeister Jens Chladek und Katharina Weber an den Start gehen und die hessische Meisterschaft hoffentlich für sich entscheiden können. Das notwendige Quäntchen Glück zum Sieg für Viernheim wünschen wir auch Fred Weber und Dietrich Chladek bei den Zweispänner Pferden sowie Christian Hechler mit seinen Ponys.

 

Allen Pferdefreunden und Gästen ein herzliches Willkommen in Viernheim. Sie sind „mittendrin“ im Herzen der Rhein-Neckar-Region!

 

Mit freundlichen Grüßen!

 

Matthias Baaß                                                        Jens Bolze

Bürgermeister                                                         Erster Stadtrat

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Viernheimer Kutschengilde e.V.